Titelblatt NEB Broschüre KDie Stiftung für Nutzungseigentum hat eine kleine Broschüre gedruckt. Bitte auf das Bild links klicken, um sie anzusehen oder herunterzuladen. Zum Weitergeben kann sie auch bestellt werden über die Adresse beratung@nutzungseigentum.ch

Zahlen zur Stiftung für Nutzungseigentum am Boden finden sich hier: Bilanzen 2010-2015

 

„Von 2003 bis 2013 legten die Transaktionspreise für mittlere Eigentumswohnungen (Bestandsobjekte) «nur» um 64% zu, während sich die Preise in Zürich im gleichen Zeitraum verdoppelten und in Genf sogar verdreifachten. Bei den Einfamilienhäusern kletterten die Preise nur um geringe 37%. In jüngster Zeit hat sich der Preisanstieg jedoch etwas beschleunigt." Unter der Überschrift Tiefe Preise dank Baurecht ist zu lesen: „Die Stadt Bern und insbesondere die Burgergemeinde als grösster Grundbesitzer in Bern haben frühzeitig erkannt, dass sie so über Jahre regelmässige Einnahmen mit ihrem beträchtlichen Grundbesitz erzielen können. Ähnlich ist die Situation in der Berner Vorortgemeinde Köniz."

Impressum: Stiftung für Nutzungseigentum am Boden, Talweg 17, 3063 Ittigen. 031 921 88 22 | Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Website: smart-web.ch